aktuelle News:

Deutscher Meister - Unsere Junioren!!

Stefan Ihsen hat es ein zweites Mal geschafft mit seinen Jungs den Titel zu holen! Schon vorzeitig durften die Jungs am Samstag nach dem Sieg gegen Essen feiern, denn Ravensburg gewann in Grafing erst nach Penaltyschießen.

Die Freunde war groß, das Spiel am Sonntag wurde unwichtig und ab gings auf die Partypiste!! Auf unserer Facebookseite findet ihr das Video vom Samstag, das sagt mehr als tausend Worte. Auch wenn die Siegerehrung erst Sonntag auf dem Plan stand, die Feste werden gefeiert wie sie fallen.

Die Altmeister von 2011 ließen es sich natürlich nicht nehmen und feierten am Sonntag mit ihren Nachfolgern noch auf dem Eis.

Uns bleibt nur eines zu sagen, Sauber Jungs, Herzlichen Glückwunsch zu der Wahnsinns-Saison!

Wir hoffen das einige von euch auch nächstes Jahr die Farben unseres Vereins tragen und aufgrund der Umstrukturierung in der Nachwuchs-Liga dann im Seniorenbereich. In diesem Sinne, einen schönen Sommer!

 

Das Spiel der Spiele für die Junioren

Nachdem unsere erste Mannschaft in Tölz das 7. Spiel nicht gewinnen konnte ist die Saison noch nicht vorbei!!

Unsere Juniors brauchen unsere Unterstützung am kommenden Wochenende, nach der genialen Saison die sehr sieg- und erfolgreich lief können die Jungs sich dafür jetzt belohnen. Es geht wie schon vor 3 Jahren um die Deutsche Meisterschaft!

Samstag 18 Uhr ist schon die 1. Möglichkeit gegen die Moskitos Essen den Sack zu zu machen, Sonntag steht dann um 14 Uhr Ravensburg auf dem Spielplan.

Wir wünschen unseren Jungs viel Erfolg - holt euch den Pokal!!!

Wäre natürlich schön wenn wieder viele rot-weiße den Weg ins Stadion finden, jetzt zählt jeder auf den Rängen! Lasst uns die Saison mit 2 tollen Spielen und hoffentlich auch Siegen beenden.

 

3:3 wir sind zurück!!

Eine tolle Kulisse, eine Mannschaft die alles gegeben hat, und das perfekte Ergebnis. 1:0 hieß es am Ende für die rot weißen. Michael Baindl erlöste die Peitinger Fangemeinde. Das perfekte Heimspiel. Spiel 6 hatte alles was man sich als Peitinger wünschen konnte.

Florian Hechenrieder war der Mann des Abends. Wahnsinn was für Aktionen da dabei waren. Lubos Velebny ebenfalls wieder mit einer bärenstarken Leistung. Aber eigentlich funktionierte das ganze Team wie ein perfekt abgestimmtes Uhrwerk. Zur richtigen Zeit haben sich die Jungs gefunden. Egal wie das am Dienstag läuft, danke für dieses Engagement. Damit hätten wohl die wenigsten gerechnet. 
Damit wurde die Serie ausgeglichen. 3:3 nach Spielen. Showdown am Dienstag bei den Löwen. 19:30 geht's los. 

Das kleine gallische Dorf möchte in die zweite Runde. Dafür brauchen wir auf den Rängen jede erdenkliche Unterstützung. Kramt eure roten Trikots raus nehmt eure Schals mit und ab nach Bad Tölz. Unsere Jungs sollten auch optisch von uns belohnt werden, durch Lautstärke sowieso. Lasst uns die Serie drehen und Geschichte schreiben. 
Ab jetzt gilt es, auf geht's ihr Mädels und Jungs, ab nach Tölz.

 

Spiel 6 ist Realität :)

Was soll man dazu sagen?!?!? Unsere Jungs waren praktisch schon in der Sommerpause nach dem 3:1 der Tölzer Löwen. Einziger Treffer bis dahin - Anton Saal.

Unser unermüdlicher Arbeiter, einer der nie aufgibt. 41:17 gespielt, und endlich platzt der Knoten bei Michael Fröhlich. Ein Schlenzer, direkt ins Kreuzeck. Ein kleiner Hoffnungsschimmer keimt wieder auf, den Lubos Velebny nach einem genialen Tor, wunderbar die Richtung der Scheibe verändert, in pure Emotion verwandelt. 3:3, Verlängerung.

Das waren die 20 Minuten des Florian Hechenrieder. Wahnsinn was der Junge da gefangen hat. Penaltyschiessen war das Ergebnis. Der 2. Schütze für Peiting, wieder Michael Fröhlich besorgte den Treffer, während Hechenrieder alle drei Schützen der Löwen eliminierte.

Das nicht mehr geglaubte Spiel 6 ist am Sonntag zur Realität geworden. Jetzt haben wir die Riesen Chance die Serie auszugleichen. Danke für diesen geilen Eishockeyabend - wir sehen uns Sonntag!! Yeaaahhhh.....

 

Spiel 4

Ohne Worte

Tölz ohne 4 Löwen, Sedlmayer, Dube, Strobl und Neal durch Matchstrafe, und es reicht immer noch nicht!

4. Playoff Spiel ohne ein Tor der erste Reihe

5 gegen 3 Überzahl ohne einen Torschuss

Stürmer die nicht zu Verteidiger passen wollen bei Überzahl

Wieder über 1000 Zuschauer und wieder reicht es nicht für einen Heimsieg!! 

Fassungslos und Enttäuscht!! 

Serie steht jetzt 1 : 3 

Letzte Chance am Freitag, die Hoffnung stirbt zuletzt..... 


 
Weitere Beiträge...

Nächstes Heimspiel
ECP
-
EV Regensburg

31.10.2014 - 19:30

Noch

1 Tag

0 Std. : 20 Min. : 32 Sek.
Kalender:
<<  Juni 2012  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Besucherzähler:
mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
Werbung: