aktuelle News:

Fieselturnier 2013

Gestern war es wieder soweit, das inzwischen doch schon traditionelle Peitinger Fieselturnier - Das Highlight im Sommer!

Die Hobbymannschaft der Peiting Pirates hat in der heimischen Halle zwar Niederlagen einstecken müssen (12:2 gegen Dschibuti, die Cracks der 1. Mannschaft und die Urgesteine des Peitinger Eishockey! 8:1 gegen die Hatsch-Auswahl der Jugend, ein 6:5 gegen Landsberg und im Platzierungsspiel gegen die Schüler 5:3) doch knapp aber geschlagen wurde der ESV Bad Bayersoien mit 5:4! Was unseren Fieslern einen guten 8. Platz brachte!
Danke an alle Beteiligten und natürlich an Dschibuti fürs organisieren sowie Joe´s Crew für die Bewirtung!

 

Ein Dank zum Abschied!

Es ist soweit: morgen Abend endet mit der Jahreshauptversammlung beim Keppeler meine Zeit als erster Vorstand der "Peiting Pirates" ! Ich sehe das mit einem lachenden und einem weinenden Auge: wir haben in den vergangenen 7 Jahren viel aufgebaut, was der Fanszene in Peiting gut getan hat! Wir hatten einen starken "Fanblock - Mitte", wir hatten Herzblut und Support, wir hatten legendäre Auswärtstouren (Dortmund, Hannover, Rostock, Rosenheim und viele mehr) und adrenalingeladene Heimspiele! Unvergessen unsere Final - Matchups mit Kaufbeuren und Rosenheim, aber auch unsere bitteren Momente mit den viel zu frühen Abschieden aus den PlayOffs gegen Regensburg und Weiden! Aber: das alles gehört zum Eishockey und macht unser Fandasein erst kribbelnd und einzigartig!

Schön, dass wir Fahnen, Gesänge und unsere roten Pullis etablieren konnten!

Alles in Allem überwiegen die tollen Zeiten für mich persönlich, auch wenn es - spiegelbildlich zum Gesamtzustand des Eishockeys in Deutschland - zuletzt immer schwerer wurde, wirklich Reizvolles und Einzigartiges zu erreichen und zu erleben...

Ich bedanke mich für meine Zeit, für Eure Mithilfe und wünsche den Piraten weiterhin "viel Biss" und die notwendige Energie, die Fans eben von "normalen" Zuschauern unterscheidet! Denn ohne uns ist der Sport nur halb so schön, energiegeladen und bunt! Was wäre ein Stadion ohne die Energie von den Rängen, ohne wehende Fahnen, Wunderkerzen, Choreos, Konfettis und und und....?

Danke für Alles! Und lasst nicht sterben, wofür die "schwarze Fahne" stand!

Euer (ehemaliger) Chief,

Simon

 

Andreas "Doc" Pufal verlängert! - Kader fast komplett

Wir freuen uns sehr, eine weitere Vertragsverlängerung bekannt geben zu können: Andreas "Doc" Pufal hat für die kommende Saison unterschrieben. Damit geht der 31 Jahre alte Kanadier mit deutschen Wurzeln in seine vierte Spielzeit in der Marktgemeinde, verbucht 131 Pflichtspiele bei 70 Punkten. Zu seinen unvergessenen Momenten gehört das entscheidende Finalspiel gegen Rosenheim, als er per Doppelpack kurz vor Schluss Peiting in die Verlängerung schoss und dort dann zum tragischen Helden wurde, der in der Kühlbox Mitch Stephens' entscheidenden Treffer mitansehen musste.

"Pufi ist ein ehrgeiziger Typ und ein angenehmer Mensch...", schwärmt Geschäftsführer Peter Gast. "....Er stellt sich in den Dienst des Vereins, gibt immer sein Bestes und hasst es, zu verlieren!"

Und genau diese Eigenschaften sind es, die den beinharten Verteidiger, der bei uns schon die 21, die 12 und die 77 trug, zum absoluten Zugpferd für die Fans und "Hassbild" in den Gästekurven gemacht haben. Ein Spielertyp, den jedes erfolgreiche Team braucht! Das konnte Andreas vor allem in den vergangenen PlayOffs wieder unter Beweis stellen. "Sein Ziel ist es ganz klar sich nicht mit einem Erstrunden - Aus in den PlayOffs aus seiner aktiven Eishockeylaufbahn zu verabschieden!" so Gast weiter.

Damit ist der Kader des EC Peiting bis auf die Kontingentstelle und einen deutschen Verteidiger vollständig, denn so Gast: "Marcus Weber wird wohl mindestens Richtung Liga 2 abwandern. Sollte da irgendetwas aus seiner Sicht schief gehen, ist er natürlich erste Wahl!"

EC Peiting

 

Der erste Termin der neuen Saison steht!

"Der erste Termin der kommenden Saison ist fix!" sagt ECP - Geschäftsführer Peter Gast. Am 31. August steigt die Mannschaftsvorstellung in der Marktgemeinde kombiniert mit einem Vorbereitungsspiel: ab 18 Uhr kreuzt das Team mit dem EHC Chur aus der Schweiz die Klingen. Die "Capricorns" sind in dieser Zeit zu einem Kurztrainingslager in Deutschland. In der 80jährigen Geschichte des Clubs spielten große Namen dort: Renato Tosio, David Aebischer (ehemals Colorado Avalanche / NHL), Marco Bührer (SC Bern / NLA), Wes Walz (u.A. Boston, Philadelphia, Minnesota / NHL) oder Nino Niederreiter (NY Islanders / NHL) zieren die Liste.

Umrahmt wird dieses Spiel von der Vorstellung des ECP - Nachwuchs vor Anpfiff und der Präsentation der ersten Mannschaft hinterher.

 

2. Jahreshauptversammlung

Ahoi Piraten,

wie unsere Mitglieder im Vorfeld bereits per E-Mail erfahren haben, freut es uns, euch zu unserer 2. Hauptversammlung der Peiting Pirates einladen zu dürfen.

Die 2. Jahreshauptversammlung findet am Freitag, 07.06.2013 um 20:00 im Gasthof Keppeler in Peiting statt.

Es finden da auch Neuwahlen der Vorstandschaft statt!

Eingeladen sind alle Mitglieder, Freunde und Interessierte.

Bitte sagt uns (Jana, Chaote) noch Bescheid ob Ihr kommt. So können wir besser planen.


Es grüßt

Die Vorstandschaft

 
Weitere Beiträge...

Nächstes Heimspiel
ECP
-
Selber Wölfe

05.10.2014 - 17:00

Noch
Kalender:
<<  Oktober 2014  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Besucherzähler:
mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
Werbung: